Erholungsgebiete von nationaler Bedeutung

Die Gemeinde Lauerz umfasst eine Fläche von 918.6 ha und reicht vom Lauerzersee (447 m.ü.M) bis hinauf zur Rigi-Hochfluh (1699 m.ü.M) und kann nach wie vor auf eine intakte Landschaft blicken.

Ausgedehnte Spazier- und Wanderwege ins nahegelegene Bergsturzgebiet oder ins Gebiet der Rigi oder Mythen locken den Wanderfreund. Auch an Mountainbiker kommen auf den verschiedenen Trails rund um die Rigi auf ihre Kosten.

Naturfreunde dürften sich im kantonalen Schutzgebiet "Segel" an den teilweise sehr seltene Tier- und Pflanzenarten anzutreffen (z. B. Eisvogel etc.) erfreuen.

Im Winter profitiert Lauerz von seinen guten Verbindungen zu altbekannten und neuerschlossenen Skigebieten wie Rigi, Stoos, Hochstuckli, Mythengebiet, Hoch-Ybrig oder Andermatt.

#sägel #freizeit #tourismus