Aus dem Alters- und Pflegezentrum Au

Ausflug auf die Rigi

Aufgrund der aussergewöhnlichen Situation mit dem Corona-Virus konnten wir im Frühling keinen Bewohnerausflug anbieten. Umso grösser war die Freude, dass wir am Donnerstag, 24 September 2020 mit einer stattlichen Anzahl Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und freiwilligen Betreuerinnen einen Ausflug auf die Rigi unternehmen konnten – gerade noch rechtzeitig bevor die 2. Pandemiewelle anrollte.

Die Reise mit dem Car führte dem Vierwaldstättersee entlang nach Vitznau. Dort hiess es umsteigen. Mit der Rigi-Bahn ging es weiter nach Rigi Kaltbad. Alle genossen die Fahrt und die wunderbare Aussicht auf See und Berge. Im Hotel Rigi Kaltbad wurde uns ein feines Mittagessen serviert. Natürlich durfte die obligate Schwarzwälder-Torte zum Dessert nicht fehlen. Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner war der Ausflug eine willkommene Abwechslung zum Alltag.

Von der Hatt-Bucher-Stiftung haben wir einen grosszügigen Beitrag an die Reise erhalten. Herzlichen Dank!

Ein grosses Merci geht auch an alle Begleiterinnen. Ohne die vielen helfenden Hände wäre der Ausflug nicht möglich gewesen.

#externe