Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen

Betreuende Angehörige unterstützen regelmässig eine in ihrer Gesundheit oder Autonomie beeinträchtigte Person aus ihrem Umfeld im Alltag. Der 30. Oktober ist allen diesen pflegenden und betreuenden Angehörigen gewidmet.

Eine solche Hilfsbeziehung ist häufig intensiv und sehr bereichernd, kann aber auch zur Belastung werden, insbesondere wenn sie alleine getragen wird. Ohne Entlastung kann die Situation die körperliche und psychische Gesundheit der betreuenden Angehörigen beeinflussen, und damit auch ihr Familien- und Sozialleben, die Hobbies, die Berufstätigkeit oder Pläne zu Aus- und Weiterbildung.

Der Gemeinderat Lauerz spricht allen, welche Angehörige oder Freunde pflegen und unterstützen seinen grossen Dank und aufrichtige Anerkennung aus!

Er möchte an dieser Stelle gerne darauf aufmerksam machen, dass es Entlastungs- und Unterstützungsangebote gibt, um betreuende Angehörige zu unterstützen, Überlastung zu vermeiden und so die Freude an der Aufgabe aufrecht zu erhalten.

Im Internet finden Sie im Sozialverzeichnis des Kantons viele verschiedene Dienste; dabei können Sie mit Stichworten und nach Gemeinde oder Bezirk ein passendes Angebot ermitteln.

Auf den Internetseiten von Alzheimer Uri / Schwyz, der Spitex, Pro Senectute Kanton Schwyz, SRK Kanton Schwyz sowie von Pro Infirmis Uri Schwyz Zug, Insieme Innerschwyz finden Sie die Beratungs- und Entlastungsangebote der jeweiligen Fachorganisation. Für Menschen mit einer Beeinträchtigung bieten insbesondere die drei letztgenannten Organisationen fachgerechte Beratung, Begleitung und Entlastung sowie Austauschtreffen an.

#gemeinderat