Riesengrosses Dankeschön

Wir sind von ganzem Herzen dankbar für den schnellen, hervorragenden, unermüdlichen und selbstverständlichen Einsatz der Feuerwehr Lauerz beim Löschen unseres Hausbrandes am 4. September.2020 in der Unteren Märchymatte.

«Fast nichts von dem, was wir als selbstverständlich erachten, ist es auch. Und manch' anderes wird erst dann wichtig, wenn es nicht mehr selbstverständlich ist.»

Wir sind von ganzem Herzen dankbar, für den schnellen, hervorragenden, unermüdlichen und selbstverständlichen Einsatz der Feuerwehr Lauerz, beim Löschen unseres Haus-brandes, am 4.9.2020 in der Unteren Märchymatte.

Wir sind überwältigt, von der selbstverständlichen Hilfsbereitschaft, der beispiellosen Solidarität, dem grossen Mitgefühl und den unzähligen guten Taten

… euch ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN, von A bis Z: Beat, Cornel, Dario, Doris, Elia, Elmar, Gaby, Isabel, Julia, Lara, Leon, Lisa, Lucia, Lyle, Marc, Markus, Mauro, Melwin, Merit, Miriam, Morris, Philipp, Pia, Raphi, Reka, René, Roy, Sämi, Sandra, Silvia, Thierry, Thomas, Urs, Vilma …

… und allen anderen lieben Menschen, den unbekannten Helfer*innen, unserer neuen Nachbarschaft, die uns mit einem netten Wort; mit einem offenen Ohr; mit einem Lächeln; mit einer Umarmung; mit einem Zmorge-, Znüni-, Zmittag- oder Znachtessen; mit einem freien Plätzchen im Tiefkühler; mit einem Blumenstrauss; mit einem neuen Schutzengel; mit Frotteewäsche; mit Kleidern und mit Schuhen; mit dem einen oder anderen Möbelstück und last but not least, mit einem neuen, temporären Dach über unseren Köpfen tatkräftig unterstützt haben und uns damit Hoffnung und Zuversicht schenken!

Wir sind glücklich, stolz und dankbar, ein Teil dieser grossherzigen Gemeinschaftzu sein.

HOPP LAUERZ!
Familie Valérie-Marco-Amandine-Miël-Soleï-Casagrande, mit Cappuccino und Dobby.

#externe