Rechnungsabschluss 2018

Die Verwaltungsrechnung der Gemeinde Lauerz schliesst für das Jahr 2018 mit einem Gewinn von CHF 407'894.30 ab. Budgetiert waren ein Verlust von CHF 545'200. Das Eigenkapital der Gemeinde erhöht sich somit auf CHF 1'558'147.10.

Das gegenüber dem Voranschlag verbesserte Ergebnis ist unter anderem auf die verspätete Subventionszahlung für die Schiessplatzsanierung, der nicht realisierten Projekte (Dorfplatz, Gewässerverbauung, Seemattpark, Sanierung Bergstrasse), höheren Steuereinnahmen und auf zahlreiche Einsparungen in verschiedenen Bereichen zurückzuführen.

Der Gemeinderat unterbreitet den Rechnungsabschluss zusammen mit den Nachkrediten der Gemeindeversammlung vom 24. April 2019 zur Beratung und Genehmigung.

#Gemeinderat