PPP Projekt Photovoltaikanlage MZA Husmatt

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 3. April 2019 dem Antrag der Betriebskommission auf Zustimmung einer Zusammenarbeit mit der ebs Energie AG zur Erstellung einer Photovoltaik-Anlage (Solarstrom) zugestimmt.

Im Nachgang zur Sanierung des Daches des Schulhauses und der Mehrzweckanlage Husmatt während den Sommerferien 2019 wird die ebs Energie AG mit dem Bau der Photovoltaikanlage beginnen. Sie wird eine Grossteil der Dachfläche einnehmen und wird erneuerbaren Strom für Lauerz produzieren.

Die Gemeinde wir das die Solastromanlage mit der ebs als Public-Private-Partnership Projekt (PPP) realisieren. Die ebs wird dabei die Erstellung, Betrieb und Unterhalt der Anlage für die nächsten 30 Jahre sicherstellen. Sie trägt die Kosten daraus und profitiert im Gegenzug von den Subventionen des Bundes sowie der Stromvermarktung. Die Gemeinde wiederum muss keine Investitionen tätigen, kann nach Ablauf der gesetzten Frist die Anlage übernehmen und selber betreiben und folgt der Energiestadt Strategie.