Grabräumung Friedhof Lauerz

Betreffend Grabräumung haben sich noch einige Fragen gestellt. Die Gräber müssen bis am Sonntag 5. Juli 2020 geräumt sein. Sollten die Gräber bis zu diesem Termin nicht geräumt sein, werden die Gräber, unter Kostenfolge für die Hinterbliebenen, durch die Gemeinde geräumt.

Was muss geräumt werden?

Bei den Erdbestattungen und den Kindergräbern muss alles was innerhalb der Grabumrandung ist, entfernt werden. (Bepflanzung, Steine, ect.). Die Grabumrandung wird von der Gemeinde geräumt. Das Kreuz kann beim Holzschuppen auf dem Friedhof deponiert werden, wenn Sie dieses durch die Gemeinde entsorgen lassen möchten. (gratis) Es werden keine Gräber ausgehoben, da der Platz nicht für neue Bestattungen benötigt wird. (Analog der letzten Grabräumung)

Bei den Urnengräbern muss alles geräumt werden, was sich innerhalb der Gewegplatten befindet. Die Gewegplatten sind Eigentum der Gemeinde.

Ab Montag 6. Juli 2020 werden die Grabumrandungen durch die Gemeinde entfernt und anschliessend wird der Platz ausplaniert.

Detailierte Informationen, welche Gräber genau geräumt werden, sind im Aushang in den Aushängekästen der Gemeinde und der Kirchgemeinde vor der Kirche ersichtlich.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Gemeindekanzlei Lauerz, Tel. 041 818 66 88, e-mail: gemeinde@lauerz.ch

#gemeindeverwaltung