Gesamtentscheid Projekt Seemattpark

Beide Einsprachen zum Bauprojekt Seemattpark und den notwendigen Pfahlfundationen wurden durch die kantonalen Stellen, soweit es die kantonale Zuständigkeit betrifft, zurückgewiesen.

Mit den Abweisungen der Einsprachen ist ein weiterer, für die Gemeinde positiver Schritt hin zur Realisierung des Projektes Seemattpark erreicht.

Der Gemeinderat hat nun seinerseits über die Einsprachen auf kommunaler Ebene zu beraten und kann danach die Baubewilligung erteilen.

#gemeinderat