Freizeit Erlebnis Lauerz – Herbstzauber selbst gemacht

Zur Einstimmung auf den kommenden Herbst durften wir kreative Zeit im Atelier2k in Morschach verbringen.

„Aus der Erde gewonnen, mit Wasser vereint, von der Luft getrocknet, vom Feuer gebrannt, bearbeitet mit meinem wertvollsten Werkzeug, meinen Händen“

Karin Kündig

Ganz in diesem Sinne und mit grosser Vorfreude begaben wir uns an zwei Mittwoch-Nachmittagen im September zu Karin Kündig ins Atelier2k nach Morschach. Karin Kündig besitzt ein eigenes Töpferatelier mit integriertem Shop, wo sie selber tont und auch verschiedene Kurse anbietet.

Ausgerüstet mit frischen Blättern von Bäumen begaben wir uns mit insgesamt 30 Kindern (aufgeteilt auf zwei Nachmittage) nach Morschach. Dort wurden wir von Karin Kündig herzlich begrüsst und haben eine kleine Instruktion erhalten. Danach begaben wir uns in ihr Atelier, wo alle Kinder einen Tonklumpen erhielten. Nach kurzem Erklären und Zeigen durfte jedes Kind seinen Klumpen mit Händen, Tröllholz und Messer bearbeiten und die Strukturen der mitgebrachten Blätter einpressen. So entstanden sehr schöne und kreative Tonblätter in allen Variationen. Nach einer Zvieripause ging es mit einer anderen Tonart in die zweite Runde und wieder haben alle Kinder mit viel Eifer ihre Tonblätter hergestellt. Entstanden sind mehrere grosse Holzbretter voller Tonblätter. Diese mussten anschliessend 10 Tage getrocknet und im Ofen gebrannt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt wurden die Tonblätter allen Kindern verteilt. Ein herzliches Dankeschön geht an Karin Kündig www.atelier2k.ch.

Freizeit Erlebnis Lauerz

#vereine