Ferien- und Freizeitattraktion auf dem Schulhausplatz

JUHUI, der Pumptrack ist da! Auf Initiative des Schulleiters und des Schulrates steht seit Samstag, 18. Juli und noch bis zum 4. September 2020 der Pumptrack auf dem Pausenplatz unseres Schulhauses zur Verfügung.

Es handelt sich dabei um einen geschlossenen Rundkurs mit Wellen und Steilwandkurven, der mit Bikes, Kickboards, Inline-Skates oder Skateboards befahren wird. Dank der Mithilfe der Mitglieder des Schulrates und weiterer Personen konnte die Anlage bei bestem Wetter aufgestellt und der Benutzung übergeben werden.

Aus schulischer Sicht werden Kompetenzen wie Fahren, Rollen und Gleiten unterstützt. Dinge, die im Lehrplan 21 enthalten sind – und hier auf spielerische Art in sprichwörtlichem Sinne erfahren werden können. Zudem erhöht das Fahren im Pumptrack das Gleichgewichtsgefühl, das Geschick und die Sicherheit im Umgang mit dem jeweiligen Fortbewegungsmittel. Die Anlage wird Schulen und Gemeinden von der Abteilung Sport des Kantons Schwyz kostenlos zur Verfügung gestellt.

Neben der sportlichen Aktivität bildet der Pumptrack auch die Möglichkeit, sich bei einem gemütlichen Schwatz mit Mitbürgerinnen und Mitbürgern auszutauschen. Nutzen sie deshalb auch als Erwachsene die Möglichkeit zu Bewegung und Begegnung. Probieren sie (wenn auch vorsichtig) das Befahren selber aus. Es macht echt Spass!

Die Benutzung des Pumptrack erfolgt auf eigene Gefahr. Die Benützungsregeln sind an mehreren Stellen an der Anlage aufgeführt. Beachten sie diese bitte im Sinne der Sicherheit für sich und alle anderen Benutzer und tragen sie die nötige, empfohlene Schutzausrüstung. Sollten Sie Mängel feststellen, melde sie diese bitte umgehend der Gemeindeverwaltung oder dem Ressortverantwortlichen Bildung und Freizeit.

Wir wünschen allen Benutzern viel Spass bei Sport, Bewegung und Begegnung.

Schule Lauerz
Schulrat Lauerz
Ressort Freizeit

#schule