Abschluss der Teilrevision Nutzungsplanung steht kurz bevor

Zurzeit läuft in der Gemeinde Lauerz eine Teilrevision der Nutzungsplanung. Diese behandelt die dringlichsten Anpassungen wie beispielsweise kleinere Präzisierungen und Nachführungen des rechtskräftigen Zonenplans oder die Integration der Gefahrenkarte des Kantons Schwyz.

Parallel dazu hat die Raumplanungs- und Umweltkommission zusammen die Ausarbeitung eines Siedlungsentwicklungskonzeptes gestartet. Begleitet wird dieses Projekt durch die Fachplaner der Remund + Kuster, Büro für Raumplanung AG.

Das Konzept zur Siedlungsentwicklung und -verdichtung behandelt die Themen Innenentwicklung, Siedlungsverdichtung und -Erneuerung. Der Fokus soll insbesondere auf eine qualitätsvolle Zentrums- und Ortskernentwicklung (wie z.B. die Sanierung von Einzelliegenschaften, die Umnutzung von Bauten im Ortskern, die Verbesserung der Verkehrssicherheit oder die Aufwertung der Freiräume) gelegt werden. Hierbei handelt es sich um strategische Überlegungen, wie Lauerz in Zukunft aussehen könnte.

Die Bevölkerung in Lauerz wird voraussichtlich im Sommer 2020 zur aktiven Mitwirkung hierzu speziell eingeladen.