Gemeinde Lauerz

Integrative Begabungs- und Begabtenförderung (IBBF)

Mit der Begabungs- und Begabtenförderung wollen wir an unserer Schule zwei Ziele erreichen:

-       Die Förderung von Stärken, Interessen und Begabungen aller Kinder und

-       die Förderung von (besonders) begabten Kindern*.

 

Angebot

 

Zielstufe

Beschreibung

Durchführung

Könnerheft

Kindergarten

Zielgerichtetes und stärkenorientiertes Instrument zur Förderung von Fertigkeiten

Begleitend im Unterricht

Forschermorgen

Kindergarten,

1.-4. Klasse

Experimentieren und Forschen

ca. 5-mal pro Klasse

IIM

3./4. Klasse

Projektarbeit mit der individuellen Interessenforschungs-Methode

Projektphase ca. 10 Wochen à 2 Lektionen

Lernatelier

ausgewählte Kinder der 3.-6. Kl.

Angebot zur Arbeit mit IIM

einmal wöchentlich 2 Lektionen während der Schulzeit

Mathe-Känguru

3.-6. Klasse

freiwillig

jährlich stattfindender internationaler Mathe-Wettbewerb

jährlich im März während der Schulzeit

 

Die Angebote der Begabten- und Begabungsförderung werden von der Steuergruppe konzipiert, evaluiert und laufend auf die Bedürfnisse der Schule angepasst.

* Nicht nur gute schulische Leistungen sind Bedingung zur Aufnahme ins Lernatelier, auch Motivation und Lernbereitschaft - in einem oder mehreren Bereichen   sind wichtige Voraussetzungen.