Gemeinde Lauerz

Theaterprojekt: Der gestiefelte Kater

Knapp das halbe Dorf war an den Aufführungen von unsern Theaterprojekttagen entweder als Zuschauer oder als Schauspieler anwesend. Allerdings mussten die Zuschauer schnell erkennen, dass dies keine Theateraufführung im üblichen Sinne werden würde. Für einmal wurde das Märchen «Der gestiefelte Kater» nicht auf der Bühne präsentiert, sondern die Zuschauer wurden nach einer kurzen, filmischen Einführung von «Guides» in Gruppen zu den einzelnen Spielplätzen, welche im ganzen Schulhaus verstreut waren, begleitet. An den Orten des Geschehens wurden Szenen des Märchens mittels verschiedener Techniken interpretiert.
Zu Beginn der vorangegangenen Theater-Projektwoche hatten sich die Kids in fünf altersgemischten Gruppen für eines der Themen Schattentheater, Hörspiel, Tanz, Film, Schauspiel entscheiden können. Im Verlaufe der Woche haben die Schüler dann nicht nur viel improvisiert und Theater gespielt, sondern «ihren» Teil des Märchens in der von ihnen ausgewählten Ausdruckstechnik eingeübt.

Bereits schon früher waren die Proben für den abschliessenden Katersong angelaufen. Der aus mehr als hundert Kehlen ertönende Song bildete das eindrucksvolle Finale eines rundum gelungenen Anlasses.