Gemeinde Lauerz

Lage

Lauerz mit seinen etwas mehr als 1000 Einwohnern liegt an der direkten Linie Basel - Luzern - Gotthard direkt am Fusse der Rigi auf 450 m ü. Meer.

Mit dem kantonalen Schutzgebiet Sägel liegt ein wunderschönes Naherholungsgebiet geradezu vor der Haustüre. Der See mit der Insel Schwanau vervollständigt das Bild der ländlichen, ruhigen Voralpengegend. Am fischreichen Lauerzersee kommt nicht nur der Sportfischer, sondern auch der Badefreudige zu seinem Vergnügen.

Ausgedehnte Spazier- und Wanderwege ins nahe Bergsturzgebiet von Goldau oder ins Gebiet der Rigi und Mythen locken den Wanderfreund. Auch im Winter profitiert Lauerz von seinen guten Verbindungen zu altbekannten und neuerschlossenen Skigebieten wie Rigi, Stoos, Hochstuckli, Hoch-Ybrig und Andermatt.

Umgeben von einer Reihe bekannter Sommerkurorte wie Brunnen, Gersau, Vitznau, Weggis usw. verfügt Lauerz über eine zentrale Lage und gute Verbindungen nach Zürich, Luzern und Zug, wie auch zu den nahen Alpenpässen der Zentralschweiz: Gotthard, Klausen, Susten usw. Mit dem Kantonshauptort Schwyz als unmittelbare Nachbargemeinde stehen Lauerz trotz der ländlichen und idyllischen Lage ein hohes Mass an vielfältigen Arbeitsplätzen, Einkaufsmöglichkeiten und diversen Freizeitangeboten in nächster Nähe zur Verfügung. Auch in Lauerz selbst gibt es verteilt auf alle drei Produktionssektoren immerhin rund 150 Arbeitsplätze. Mit den vorhandenen Gastbetrieben hat Lauerz auch ein sehr gutes, kulinarisches Angebot aufzuweisen, welches über gutbürgerliche Küche, über Wildspezialitäten bis hin zu ausgezeichneter Fischküche reicht.

Lauerz hat in den letzten Jahren einiges in die Grundinfrastruktur investiert und hat somit Potenzial für weiteres Wachstum. So kann unter anderem mit Stolz auf die neue, moderne Schul- und Mehrzweckanlage verwiesen werden.

Mit den geschaffenen Gewerbezonen haben sich zusätzliche Betriebe angesiedelt, wodurch sich das Angebot an Gewerbebetrieben sinnvoll erweitert hat.