Gemeinde Lauerz

Wahl eines neuen Gemeindeschreibers

10.04.2017

Am 21. Mai 2017 kann die Wahl eines neuen Gemeindeschreibers erfolgen. Eine erste Ausschreibung hatte noch nicht zum Erfolg geführt. Auf die zweite Ausschreibung gingen mehrere Bewerbungen ein. Nach Gesprächen und nach Prüfung der Wahlfähigkeit bei den zuständigen kantonalen Instanzen stellt sich mit Stefan Brauchli aus dem luzernischen Horw jetzt ein valabler Kandidat zur Wahl. Stefan Brauchli erfüllt die Voraussetzungen als Gemeindeschreiber, war jahrelang in der kantonalen Verwaltung Luzern tätig und hatte als Gemeindeverwalter in Pratteln einige Zeit absolut vergleichbare Aufgaben wie ein Gemeindeschreiber erledigt. Auch in seiner aktuellen Tätigkeit in der Leitung von Organisationsprojekten ist er stark auf die öffentliche Verwaltung fokussiert. Neben anderen Aus- und Weiterbildungen hat er den Diplomlehrgang Verwaltungsmanagement mit Schwerpunkt „Public Management“ des Vereins Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz erfolgreich absolviert. „Die öffentliche Verwaltung fasziniert mich ausserordentlich und hat mich auf meinem bisherigen Berufsleben praktisch ständig begleitet“, freut sich Stefan Brauchli auf die Wahl zum Gemeindeschreiber von Lauerz. Wann er genau seine Tätigkeit in dieser Funktion aufnehmen wird, ist noch nicht definitiv bereinigt. Der Gemeinderat hofft und ist aufgrund der geführten Gespräche überzeugt, mit Stefan Brauchli einen guten Gemeindeschreiber für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Bis zu dessen Amtsantritt und während der Einarbeitung bleibt Bruno Marty interimistisch bei der Gemeinde Lauerz tätig.


zurück zur Übersicht